Oberlinhaus

Allgemeine Links & Einstellungen

Sprachwahl

Schriftgrößen

Links zum Verein

Volltextsuche


Menschen bilden. begleiten. behandeln.

Navigation

Sie sind hier:

Seiteninhalt

Unsere Meldungen

Terminhinweis

02.10.2012
Patientenforum der Oberlinklinik: „Knieendoprothetik nach Maß“ am Mittwoch, 10. Oktober 2012 um 18.30 Uhr in der Urania Potsdam

Seit mehr als 30 Jahren werden in der Oberlinklinik in Potsdam künstliche Gelenke – sogenannte Endoprothesen – erfolgreich eingesetzt. Allein im letzten Jahr waren es rund 1.650 Kunstgelenke an Hüfte, Knie, Schulter und Sprunggelenk. Seit Mai 2010 führt Chefarzt Dr. med. Robert Krause mit seinem Team in der Oberlinklinik – als einer der ersten in Europa – eine neue Knie-Endoprothesen-Operationsmethode durch. Hierbei wird mit einer Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztherapie (MRT) eine 3-D-Rekonstruktion des betroffenen Kniegelenkes gefertigt. Die besondere und individuell spezifische Stellung des Gelenkes kann durch diese sehr genaue Planung berücksichtigt und während der Operation exakter rekonstruiert werden. Auf Basis der dreidimensionalen Planung werden eigens Operations-Instrumente maßangefertigt, die eine patientenspezifische Bearbeitung des Knochens bei der Operation und ein passgenaues Einsetzen des künstlichen Gelenkes ermöglichen. Fehlpositionierungen können mit dieser Methode besser vermieden werden.


In bestimmten Fällen, gerade wenn die Verschleißerkrankung noch nicht das gesamte Gelenk erfasst hat, kann auch ein individuell angefertigter Gelenkteilersatz angewendet werden. Diese Teilprothesen werden nach Maß angefertigt und eingepasst. Für wen sind diese Operationsverfahren geeignet und wer kann davon profitieren? Chefarzt Dr. med. Robert Krause beantwortet im Patientenforum gerne Ihre Fragen.


Wir laden herzlich ein zum Patientenforum der Oberlinklinik
„Knieendoprothetik nach Maß“ am Mittwoch, 10. Oktober 2012 um 18.30 Uhr
in die Urania Potsdam, Gutenbergstraße 71-72, 14467 Potsdam.
Der Eintritt ist kostenfrei.


Für Rückfragen: Mandy Dubbert, Telefon 0331 763-4302

Chefarzt Dr. med. Robert Krause mit Patientin, bildhonorarfrei, Fotografin: Barbara Rohm




Downloads


Zusätzliche Informationen

Seite drucken

Überblick über die Web-Angebote