Oberlinhaus

Allgemeine Links & Einstellungen

Sprachwahl

Schriftgrößen

Links zum Verein

Volltextsuche


Menschen bilden. begleiten. behandeln.

Navigation

Sie sind hier:

Seiteninhalt

Unsere Meldungen

Terminhinweis: „Die Nacht zu Worms“

20.04.2017
Theaterstück zur Reformation in der Oberlinkirche

“Die Nacht zu Worms” ist ein Monologdrama, dass sich mit der Frage beschäftigt, was eine Zeitenwende mit Menschen macht. Autor und Schriftsteller Christian Schramm, der das Stück selbst geschrieben hat, spielt die Rolle Kaiser Karls V., der 1521 auf dem Reichstag zu Worms mit Martin Luther konfrontiert wurde, um den Augustinermönch zum Widerruf seiner Thesen zu bewegen. Am Freitag, den 28. April 2017, wird das Theaterstück um 20 Uhr in der Oberlinkirche aufgeführt.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Das Theaterstück wirft einen Blick durch die Augen Kaiser Karls, des mächtigsten Mannes seiner Zeit, auf seine Welt im Strudel der Reformation und darüber hinaus auf unsere Zeit, bewegt durch soziale Unruhen, ein kriselndes Europa und die um sich greifende Angst vor dem Islam. Christian Schramm wurde mit dem Stück bereits zu den Nibelungenfestspielen, zum Luther-Jubiläum nach Worms, in die Schlosskirche zu Wittenberg sowie in den Dom zu Brandenburg eingeladen.

Was? Theaterstück „Die Nacht zu Worms“
Wann? 28. April 2017, 20 Uhr
Wo? Oberlinkirche, Rudolf-Breitscheid-Str. 24, 14482 Potsdam

Für Rückfragen:
Judith Saatmann, Tel.: 0331 763-5307, E-Mail: judith.saatmann@oberlinhaus.de





Zusätzliche Informationen

Seite drucken

Überblick über die Web-Angebote